PREIS ANFRAGEN

* sind Pflichtfelder.

  Telefonische Beratung: 07151 - 2564811

  Lithium-Ionen-Akkus sicher transportieren & lagern

  info@lion-care.com

JUTEC 2,7x3m Brandschutzdecke / Löschdecke, 2x Hitzehandschuhe & 2x Halbmaske mit Aufputzschrank

1.183,00 € *

zzgl. MwSt.
Bitte beachten: Hinweise zur Lieferzeit

Versandkostenfrei (D, Festland)!

Lieferzeit: 3-4 Wochen

Preis anfragen

* sind Pflichtfelder.
  • JUTAPS2_7X3_v3
Fragen zum Artikel?
Unser Mitarbeiter Ingo Jüstel hilft Ihnen gerne weiter:
07151 - 2564811 oder 
info@lion-care.com
Bitte beachten Sie, dass im Folgenden die Begriffe „Löschdecke“ , „Brandschutzdecke“ und... mehr
"JUTEC 2,7x3m Brandschutzdecke / Löschdecke, 2x Hitzehandschuhe & 2x Halbmaske mit Aufputzschrank"
Abmessungen: 2700 x 3000 mm (Decke), 300 x 220 x 810 mm (Schrank)
Hitzebeständigkeit (dauerhaft): 1.150°C
Hitzebeständigkeit (kurzzeitig): 1.300°C
Wiederverwendbar: Ja (brandlastabhängig)
Gewicht: 18,8 kg
 

Bitte beachten Sie, dass im Folgenden die Begriffe „Löschdecke“ , „Brandschutzdecke“ und "Brandbegrenzungsdecke" synonym verwendet werden, denn umgangssprachlich wird für diese Art der Schutzdecken vornehmlich der Begriff „Löschdecke“ verwendet. Genau genommen erfolgt hier die Brandbekämpfung durch ein Begrenzen / Eindämmen und nicht durch aktives Löschen. Brände von Lithium-Ionen-Akkus und Batterien stellen nach wie vor eine große Herausforderung für Menschen und Umwelt dar. Traditionelle Feuerlöscher haben bei Bränden mit diesen Energieträgern große Schwierigkeiten.

Setzten Sie sich bei Interesse gerne mit uns in Verbindung, um ein individuelles Angebot zu erhalten. Per Mail (info@lion-care.com), über das Kontaktformular oder telefonisch (07151 - 2564811).

In den oberen Abbildungen sehen Sie BeispielabbildungenDas Set beinhaltet einen Schrank inkl. Brandbegrenzungsdecke, 2x Handschuhe und 2 x Halbmasken.

Schutzkonzept für E-Mobilität

Die JUTEC Brandschutzdecke dient zur Sicherung Ihrer Akkus im Brandfalle und schützt vor Flammenausbreitung, Überhitzung und Beschädigung.

Eigenschaften des JUTEC Aufputzschrank mit Brandbegrenzungsdecke

Der Aufputzschrank mit Schloss besteht aus verzinktem Stahlblech und ist rot pulverbeschichtet. Die Außenabmessungen des Schrankes betragen 300 x 220 x 810 mm. 

Die flexible Decke besteht aus einer Grammatur von ca. 625g / m² bei einer Stärke von etwa 0,7 mm. Angenäht sind vier Griffschlaufen (2 rot, 2 blau) und Eckenverstärkungen aus aluminisiertem Gewebe. Die Brandschutzdecke verfügt über die Maße von ca. 2.700 x 3.000 mm und ist damit passend für Kleinfahrzeuge, fahrerlose Transportsyteme, o.ä.. Zudem hält sie konstante Temperaturen bis 1.150 °C, sowie kurzfristig 1.300 °C. Der Schmelzpunkt liegt erst bei 1.600 °C. Die Decke befindet sich in einer roten PVC-Transporttasche.

Das Basismaterial der KFZ-Brandschutzdecke ist aus speziellem Hochtemperaturgewebe mit beidseitiger Hochtemperatur-Ausrüstung (RH/Q 94%). Zudem ist eine beidseitige, mineralische Vermiculite Beschichtung angebracht, welche anteilig Fluorwasserstoffsäure (HF) bindet. Zudem sind die Ecken mit einer Verstärkung aus KA-2 Hart-Gewebe ausgestattet. Außerdem entsteht kein Faserbruch bei Temperaturwechselbeanspruchung, ein sogenannter Thermoschock, wie er beispielsweise wie bei Glasfaser eintritt. Darüber hinaus ermöglicht das Silikatgewebe mit 96% SiO2-Anteil eine Kühlung von oben, was für den Feuerwehreinsatz äußerst nützlich ist.

Inklusive 5-Finger Handschuh

Darin enthalten ist ein 5-Finger-Handschuh in Größe 10, der bis 1000 °C Strahlungshitze geeignet ist. Das Material an der Außenhand und Stulpe ist aus Preox-Aramidgewebe und einseitig aluminisiert. Die Handinnenfläche sind abriebfest und aus Sebatanleder (hitzebeständig bis 250 °C kurzfristig). Die Länge beträgt ca. 380 mm. (Weitere Informationen: CE KAT III, EN 388, EN 407)

Schutz und Prävention

Durch die Brandschutzdecke von JUTEC wird das Freisetzen von Flammen verhindert, was die Brände isoliert und dadurch eine Absenkung des Sauerstoffgehaltes am Brandgeschehen ermöglicht,  was die Löscharbeiten unterstützt. 

Anwendung der Brandschutzdecke bei Feuer

Kann ein deutliches Zisch-Geräusch oder gar Qualm im Akkubereich erkennbar sein, legen Sie die Brandschutzdecke über das Fahrzeug. Da bei einer Kettenreaktion, der Brand im E-Akku von Zelle zu Zelle überspringt, ist das Abbrennen aller Zellen ist ein langwieriger Prozess und kann je nach Hersteller und Typ variieren. Lassen Sie die Decke so lange auf dem Fahrzeug bzw. Akku bis die Kettenreaktion beendet ist und alarmieren Sie in jedem Fall die Feuerwehr.

Decke nur durch Einsatzkräfte entfernen

Die Brandschutzdecke soll das Übergreifen der Flammen auf die Umgebung verhindern. Lassen Sie die Brandschutzdecke immer bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte auf dem Fahrzeug liegen. Die Decke sollte nur durch Einsatzkräfte entfernt werden.

Sicherer Einsatz dank klassifiziertem Gewebe nach europäischem Brandschutztest sowie zusätzliche Sicherheit dank eines elektrostatischen Gutachtens

Das Material der Brandschutzdecke verfügt über eine hervorragende Chemikalienbeständigkeit. Darüber hinaus würde ein europäischer Brandschutztest des Gewebes gemäß DIN EN 13501-1 mit dem Ergebnis "Klasse A1, nicht brennbar", durchgeführt. Außerdem existiert ein EG-Sicherheitsdatenblatt gem. 91/115/EWG und ein elektrostatisches Gutachten gem. DIN 54345-1.

JUTEC ist nach EN ISO 9001:2015 zertifiziert und stellt in Europa her, konfektioniert by JUTEC „Made in Germany“.

Über die JUTEC GmbH

Die JUTEC GmbH hat sich in 33 Jahren zu einem der führenden Hersteller im Bereich „Hitze-, Arbeitsschutz und Isoliertechnik“ in Europa entwickelt. JUTEC hat bereits über 18.000 Produkte in diesem Themengebiet hervorgebracht und kann fast jeden, an Hitzeschutz interessierten Kunden, bedienen. Mit dem Wandel zur E-Mobilität und einem erhöhten Einsatz von Lithium-Ionen-Akkus ist auch JUTEC gegangen und entwickelt ein Schutzkonzept mit innovativen Produktpaletten zur Prävention. 

Effiziente Brandbekämpfung von Akku-Bränden - in Zukunft immer wichtiger

Lithium-Ionen-Batterien werden in den kommenden Jahren in allen industriellen und zunehmend auch in privaten Anwendungen nicht mehr wegzudenken sein. Bei unsachgemäßem Gebrauch kann aber von den Batterien bei der Herstellung, Lagerung und beim Transport ein nicht zu unterschätzendes Gefahrenpotenzial ausgehen. Durch Anschaffung dieser Löschdecke / Brandschutzdecke sichern Sie sich von Anfang an gegen größere finanzielle Schäden ab, die bspw. durch Akku-Brände entstehen können.

Für Sie im Einsatz

Nehmen Sie bei Rückfragen sehr gerne Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Zum Begriff „Löschdecke“

Auf Ebene der EU gibt es für den Begriff Löschdecke / Brandschutzdecke eine Norm DIN EN 1869:2019­10, die sich aber auf das Norm­ Brandprüfobjekt „Frittiereinrichtungen mit einer Füllmenge von max. 3 Litern Speiseöl/­fett“ bezieht, so dass eine Löschdecke / Brandschutzdecke nach der o.g. Norm für das Löschen von Speiseöl- und Speisefettbränden vorgesehen ist. Bitte beachten Sie, dass die hier angebotenen Produkte nicht die Norm DIN EN 1869:2019­10 erfüllen und nicht für das Löschen von Speiseöl- und Speisefettbränden gedacht / zugelassen sind. Die bestimmungsgemäße Verwendung der hier präsentierten Löschdecke / Brandschutzdecke ist die Eindämmung / Bekämpfung von Li-Ionen-Akku-Bränden.
Sollen Sie Fragen zu diesem Thema haben, stehen wir Ihnen gerne per Mail (info@lion-care.com), über das Kontaktformular oder telefonisch (07151 - 2564811) zur Verfügung.

Abmessungen: 2700 x 3000 mm (Decke), 300 x 220 x 810 mm (Schrank)
Hitzebeständigkeit (dauerhaft): 1.150°C
Hitzebeständigkeit (kurzzeitig): 1.300°C
Wiederverwendbar: Ja (brandlastabhängig)
Gewicht: 18,8 kg
Zuletzt angesehen