Telefonische Beratung unter 07151 - 2564811

  Lithium-Ionen-Akkus sicher transportieren & lagern

  info@lion-care.com

LaCont Batterie-Lagerschrank Typ BLS 700 für Lithium-Ionen-Batterien / -Akkus

7.075,00 € *

zzgl. MwSt.

Versandkostenfrei (D, Festland)!

Lieferzeit: 4-5 Wochen

  • LACSHSBLS70
Fragen zum Artikel?
Unser Mitarbeiter Ingo Jüstel hilft Ihnen gerne weiter:
07151 - 2564811 oder 
info@lion-care.com
Die sichere Verwahrung von Lithium-Ionen-Batterien und Lithium-Ionen-Akkus stellt immer mehr... mehr
"LaCont Batterie-Lagerschrank Typ BLS 700 für Lithium-Ionen-Batterien / -Akkus"
Feuerwiderstandsfähigkeit: Havarieprüfung nach Anforderungen der P911
Schranktyp: Standschrank
Brandtestverfahren: innen nach außen
Anzahl Türen: 1-flügelig
Anzahl Schubladen: 0
Anzahl Einlegeböden: 5
Stromanschluss: nein
Außenmaße: 1965 x 720 x 620 mm
Innenmaße: 1360 x 570 x 535 mm
Gewicht: 450 kg
Produktinformationen "LaCont Batterie-Lagerschrank Typ BLS 700 für Lithium-Ionen-Batterien / -Akkus"

Die sichere Verwahrung von Lithium-Ionen-Batterien und Lithium-Ionen-Akkus stellt immer mehr Unternehmen vor Herausforderungen. Um Schäden durch havarierende Akkuzellen zu vermeiden, wurde von LaCont dieses Lagersystem entwickelt, welches sich an den strengen Vorgaben der ADR für Transportverpackungen für kritisch defekte Lithium-Ionen-Zellen orientiert. Gerade Rauchgase können umliegende elektronische Geräte dauerhaft schädigen, weswegen dieser Lagerschrank über ein spezielles Filtersystem verfügt. Dieses Sicherheitsschrank sichert Sie von Anfang an gegen diese und andere Schäden ab, die durch durchgehende (Thermal Runaway) Lithium-Ionen Akkuzellen entstehen können. Sprechen Sie uns bei Interesse gerne an, um ein individuelles Angebot zu erhalten.

Größe, Aufnahmekapazität und Funktion des Batterie-Lagerschranks

Der Batterie Lagerschrank BLS von LaCont ist ein reines Lagersystem für Lithium-Ionen-Akkus / Lithium-Ionen-Batterien. Das Modell verfügt über die Außenmaße 1965 x 720 x 620 mm (Höhe x Breite x Tiefe). Die Innenmaße betragen 1360 x 570 x 535 mm (Höhe x Breite x Tiefe). Es stehen insgesamt fünf thermisch voneinander getrennte Schubfächer mit den Abmessungen 260 x 570 x 535 mm (Höhe x Breite x Tiefe) zur Verfügung. Das Leergewicht beträgt 450 kg. Der Schrank kann zum besseren Handling dank des Unterfahrsockels mit Hubwagen oder Gabelstaplern unterfahren werden. Die Tür sowie der Korpus sind pulverbeschichtet und jeweils in orange (RAL 2010) und grau (RAL 7036) ausgeführt. Die Türverriegelung ist mit einem integrierten Schloss abschließbar.

Sicherheitsnievau auf Basis der Sondervorschrift SV 376 und Verpackungsvorschrift P911 für den Transport von kritisch defekten Lithium-Ionen-Akkus - Bestätigt durch die DMT-Group

Derzeit existieren noch keine Nomen oder Zertifizierungen für Lagerschränke für Lithium-Ionen-Akkus / -Batterien. Deshalb wurden von LaCont die bisher strengsten Vorgaben für den Transport kritisch defekter Lithium-Ionen-Akkus als Basis genommen. Gemäß der Verpackungsvorschrift P911 darf unter anderem die Temperatur eines Versandstücks bei einer Havarie niemals höher als 100°C sein. Nur Temperaturspitzen bis 200°C sind zulässig. Außerdem muss die Verpackung gegebenenfalls über ein Gasmanagementsystem verfügen. Genau diese Anforderungen kann dieses Lagerschrank erfüllen. Dies wurde durch eine Havarieprüfung durch die DMT-Group bestätigt: Bei der Prüfung wurde belegt, dass die Temperaturen in den Dummys zwischen den Schubfächern dauerhaft unter 70°C bleiben. Eine havarierende Batterie steckt in folge dessen also nicht die Akkus in den anderen Fächern an.

Für Lithium-Ionen-Batterien / - Akkus mit insgesamt 12 kWh

Aus Erfahrungswerten der Havarieprüfung wurde festgelegt, dass pro Fach Batterien mit einem Energiegehalt von max. 2,5 kWh gelagert werden dürfen. Insgesamt darf in der Summe ein maximaler Energieinhalt von 12 kWh nicht überschritten werden.

Spezieller Filter sorgt einer Kontamination vor

Ein spezieller Schadgasfilter filtert die bei einer Havarie auftretenden toxischen und korrosiven Gase. Der Filter ist eine gute Lösung, um auch ohne den Anschluss von Abluftleitungen eine sichere Lagerung von Lithium-Ionen-Batterien zu gewährleisten. Ein Rohrstutzen ø 100 mm an der Rückseite des Schranks ermöglicht eine Weiterleitung des gefilterten Gase um eine Verschmutzung und Geruchsbelästigung der Räume zu verhindern.

Anlieferung

Die Anlieferung erfolgt inkl. Abladen mit Hebebühne. Die Verbringung erfolgt ebenerdig bis hinter die erste verschlossene Tür (Mindesthöhe 2,20 m!)

Empfehlung des VDS für die Lagerung von Li-Ionen-Akkus

Für die Lagerung von Lithium-Batterien / Lithium-Ionen Akkus existieren bis jetzt noch keine rechtlichen Vorschriften. Lediglich die VdS Schadenverhütung GmbH gibt in ihrer Veröffentlichung VdS 3103 : 2019-06 (03) allgemeine Sicherheitsregeln zur Schadensverhütung aus. Es ist empfehlenswert, vorab Ihre Anforderungen mit Ihrer Sachversicherung abzuklären.

Der Hersteller LaCont - seit Jahren kompetenter Ansprechpartner auf dem Gebiet der Gefahrstofflager-Technik

"Maximaler Schutz für Mensch und Umwelt bei der Lagerung von Gefahrstoffen" gemäß diesem Leitsatz ist LaCont Ansprechpartner für Gefahrstofflager-Technik. Die Auffang- und Lagersysteme sind europaweit im Einsatz. In enger Zusammenarbeit mit dem Anwender werden stetig praxisnahe Neu- und Weiterentwicklungen erreicht. Durch eine Vielzahl von TÜV-geprüften und -zugelassenen Produkten kann jedes Lagerproblem gesetzeskonform gelöst werden. Der Name des Hauses "LACONT - DER GEFAHRSTOFFEXPERTE" ist Ansporn und Verpflichtung zugleich.

Zukunftsorientiert

Lithium-Ionen-Batterien werden in den kommenden Jahren in allen industriellen Anwendungen nicht mehr wegzudenken sein. Bei unsachgemäßem Gebrauch kann aber von den Batterien bei der Herstellung, Lagerung und beim Transport ein nicht zu unterschätzendes Gefahrenpotenzial ausgehen. Durch Anschaffung dieses Schranksystems sichern Sie sich von Anfang an gegen größere finanzielle Schäden ab.

Für Sie im Einsatz

Nehmen Sie bei Rückfragen sehr gerne Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Feuerwiderstandsfähigkeit: Havarieprüfung nach Anforderungen der P911
Schranktyp: Standschrank
Brandtestverfahren: innen nach außen
Anzahl Türen: 1-flügelig
Anzahl Schubladen: 0
Anzahl Einlegeböden: 5
Stromanschluss: nein
Außenmaße: 1965 x 720 x 620 mm
Innenmaße: 1360 x 570 x 535 mm
Gewicht: 450 kg
Zuletzt angesehen