PREIS ANFRAGEN

* sind Pflichtfelder.

  Telefonische Beratung: 07151 - 2564811

  Lithium-Ionen-Akkus sicher transportieren & lagern

  info@lion-care.com

Düperthal BATTERY standard line XL Sicherheitsschrank / Akku-Schrank (ein Lagerbereich pro Lagerebene) , Typ 90

4.340,00 € *

zzgl. MwSt.
Bitte beachten: Hinweise zur Lieferzeit

Versandkostenfrei (D, Festland)!

Lieferzeit: 12-15 Wo.

Mit / ohne Smartbox:

Preis anfragen

* sind Pflichtfelder.
  • DUPSHSBLSXL1
Fragen zum Artikel?
Unser Mitarbeiter Ingo Jüstel hilft Ihnen gerne weiter:
07151 - 2564811 oder 
info@lion-care.com
Bei diesem Sicherheitsschrank handelt es sich um ein innovatives Aufbewahrungssystem für... mehr
"Düperthal BATTERY standard line XL Sicherheitsschrank / Akku-Schrank (ein Lagerbereich pro Lagerebene) , Typ 90"
Feuerfest: Ja
Feuerwiderstandsfähigkeit: 90 min
Brandtestverfahren: außen nach innen, innen nach außen
Schranktyp: Standschrank
Anzahl Türen: 2-flügelig
Anzahl Schubladen: 0
Anzahl Einlegeböden: 4
Stromanschluss: nein
Außenmaße: 2045 x 1194 x 612 mm
Innenmaße: (3x 378 + 1x 381) x 975 x 457 mm
Gewicht: 520 kg
Produktinformationen "Düperthal BATTERY standard line XL Sicherheitsschrank / Akku-Schrank (ein Lagerbereich pro Lagerebene) , Typ 90"

Bei diesem Sicherheitsschrank handelt es sich um ein innovatives Aufbewahrungssystem für Lithium-Ionen-Akkus / Lithium-Ionen-Batterien. Um Schäden durch havarierende Akkuzellen zu vermeiden, wurde von Düperthal dieses innovative und DIN-zertifizierte Schranksystem entwickelt. Gerade Rauchgase können umliegende elektronische Geräte dauerhaft schädigen. Die BATTERY line-Schränke von Düperthal sichern Sie von Anfang an gegen diese und andere Schäden ab, die bspw. durch durchgehende (Thermal Runaway) Lithium-Ionen Akkuzellen entstehen können. Gerade die geprüfte Feuerwiderstandsfähigkeit von innen nach außen macht dieses System für den Einsatz im industriellen Bereich interessant.

Smart Box für Düperthal Akku-Sicherheitsschränke

Optional ist für ausgewählte Akku-Sicherheitsschränke eine Smart Box erhältlich – die perfekte Möglichkeit für präventiven und proaktiven Schutz vor Li-Ionen-Akku-Bränden. Die Smart Box enthält eine Vielzahl von Sensoren, so dass sowohl der Grad der Prävention / Überwachung an die individuellen Gegebenheiten angepasst werden kann aber auch die Prozesse zur sicheren Akku-Lagerung den Anforderungen modernster Standards gerecht werden.

Die Funktionen der Smart Box im Detail

Die Smart Box bietet Überwachungsfunktionen für Belüftung, Füllstand, Türstatus und den Backdraftschutz der Akku-Sicherheitsschränke, wobei jede Smart Box einen Sicherheitsschrank überwachen kann. Neben der optischen LED-Anzeige gibt es digitale Eingänge und eine optische / akustische Meldung von Störung. Je nach Wunsch gibt es die Smart Box von Düperthal mit Anschlussmöglichkeit an einen Sensor (1-Kanal-Variante) oder als 2-Kanal-Variante.

Größe, Aufnahmekapazität und Funktion des Akku-Sicherheitsschranks 

Die Standard-Reihe der Düperthal BATTERY line ist ein reines Lagersystem für Lithium-Ionen-Akkus / Lithium-Ionen-Batterien. Wenn Sie auf der Suche nach einem Sicherheitsschrank mit gleichzeitiger Lademöglichkeit sind, verweisen wir auf die station-Reihe der Düperthal BATTERY line.

Lagerkapazität des Düperthal BATTERY standard line XL Sicherheitsschranks

Das Modell XL verfügt über die Außenmaße 2045 x 1194 x 612 mm (Höhe x Breite x Tiefe). Die oben aufgeführten Innenmaße beziehen sich auf die zur Verfügung stehenden Lagerflächen (Höhe x Breite x Tiefe). Das Leergewicht beträgt 530 kg bei einem maximalen Schrankinnenvolumen von 0,95 m³. Der Schrank kann zum besseren Handling mit Hubwagen unterfahren werden.

54 Ah pro gelagerter Zelle zugelassen

Die Höchstkapazität der größten einzelnen Lithium-Ionen Zelle die im Schrank gelagert werden darf beträgt 54 Ah. Jede Lagerebene verfügt über eine Tragfähigkeit von 75 kg. Die Bodenauffangwanne am Boden des Schranks verfügt über ein Volumen von 33 l. Ein Video des durchgeführten Brandtests finden Sie im Reiter "Videos".

Ein Lagerbereich pro Lagerebene

In der XL-Ausführung verfügt der Sicherheitsschrank über vier Lagerebenen. Bei dieser größten Ausführung handelt es sich um den Typen ohne Mitteltrennwand.

Düperthal BATTERY standard line XL Akku-Schrank - Sicherheit auf höchstem Niveau

Die sichere Lagerung von Li-Ionen-Akkus stand bei der Entwicklung dieses Schrankes für Düperthal an erster Stelle. Entsprechend umfangreich und ausgereift sind die unterschiedlichen Sicherheitsmechanismen, die die Umwelt im Falle eines Akku-Brands oder sogar von Akku-Explosionen schützen. 

Feuerwiderstandsfähigkeit F90 / Typ 90 - 90minütiger Schutz im Brandfall

Gerät ein Li-Ionen-Akku in Brand, muss die Umwelt zuverlässig vor den davon ausgehenden Gefahren geschützt werden. Die Akku-Sicherheitsschränke von Düperthal, wie der hier präsentierte Düperthal BATTERY standard line XL Sicherheitsschrank, verfügen über eine Feuerwiderstandsfähigkeit F90 / Typ 90, bieten also 90 Minuten Schutz, bevor die brennenden Akkus Schaden für die Umwelt bedeuten. Innerhalb dieser 90 Minuten kann die Umgebung evakuiert, mit passenden Akku-Feuerlöschern und Löschmitteln erste Gegenmaßnahmen ergriffen und die Feuerwehr gerufen werden, so dass eine optimale Sicherheit gewährleistet ist.

Doppelter Schutz - für die Umwelt und für die gelagerten Lithium-Ionen-Akkus

Im Unterschied zu vielen anderen Herstellern von Sicherheitsschränken werden die Modelle von Düperthal dabei einer doppelte Brandschutzprüfung unterzogen. Die Feuerwiderstandsfähigkeit F90 gilt sowohl von innen nach außen, aber ebenso von außen nach innen. Das bedeutet, dass sowohl die Umwelt geschützt ist, wenn die Akkus in Brand geraten (Schutz von innen nach außen), aber ebenso sind die Li-Ionen-Akkus geschützt, wenn um Umfeld des Sicherheitsschranks ein Brand entsteht (Schutz von außen nach innen). 

Intelligente Schließmechanismen für die Schranktüren

Die Tür bleib in jeder Position geöffnet, ein Zylinderschloss mit dauerhafter Verriegelung kann die Flügeltür aber verschließen. Bei einer Temperatur von ca. 50°C im Schrank sorgt die thermische Auslösung der automatischen Türschließung dafür, dass die Tür selbstständig verschlossen wird. Ein Backdraftverschluss stellt sicher, dass die Tür nicht mehr geöffnet werden kann. Die Feuerwehr kann mittels einer Notentriegelung an der Oberseite des Schrankes die Türen öffnen.

Abluftöffnungen schließen im Brandfall von außen automatisch

Auf dem Schrank befindet sich ein Abluftrohr mit NW110 mit Adapter NW75. Bei einer Raumtemperatur von ca. 70°C werden die Abluftöffnungen durch die Sicherheitstechnik geschlossen. Oberhalb der Zwischendecke sind Kontrollausschnitte eingearbeitet, die beim Schließvorgang der Abluftöffnungen auf Rot springen.

Auffangwannen halten gefährliche Flüssigkeiten zurück

Am Boden des Akku-Schranks befindet sich eine Bodenauffangwanne, die austretende Flüssigkeiten aufnehmen kann. Gerade wenn Akkus einen Defekt aufweisen, kann es zum Austreten von umweltgefährdenden Flüssigkeiten kommen. So befinden sich in den Li-Ionen-Akkus Elektrolyte, die für Mensch und Umwelt eine Gefahr darstellen. Mit der in dem Schrank integrierten Auffangwanne wird diese effektiv zurückgehalten.

Niveauausgleich sorgt für idealen Stand

Die Stellfüße des Düperthal BATTERY standard line XL Sicherheitsschrank sind justierbar und ermöglichen einen Niveauausgleicht. Entsprechend kann auf so gut wie jedem Untergrund ein optimaler Stand des Akku-Schranks sichergestellt werden. 

Individuelle Anpassung und weitere Ausstattungen erhältlich

Düperthal bietet für die Battery-Line Sicherheitsschränke viefältige Anpassungsmöglichkeiten und umfangreiches Zubehör an, so dass man diese perfekt an die eigenen Bedürfnisse im Unternehmen anpassen kann. 

Schranktüren in weiteren Farben erhältlich

Die Tür ist in Stahlblech ausgeführt in der Farbe PANTONE 389 C (gelb-grün). Andere Farben sind auf Anfrage erhältlich. Damit lassen sich die Schränke optimal in Ihr Unternehmen eingliedern.

Temperaturüberwachung, Auflastadapter uvm. 

Optional kann eine Smartbox angebaut werden, um den Zustand des Backdarftverschlusses zu überwachen. Mittels eines potenzialfreien Kontakts kann damit auch eine Verbindung zur Brandmeldezentrale hergestellt werden. Auch geprüfte Rohrdurchführungen sind optional erhältlich. Sollen Lasten auf dem Schrankdach gelagert werden, sind Auflastadapter zur Montage erhältlich, welche sicherstellen, dass die Feuerwiderstandsfähigkeit nicht beeinträchtigt wird.

Zertifizierung und Wartung des Akku-Sicherheitsschranks

Für die Lagerung von Lithium-Batterien / Lithium-Ionen Akkus existieren bis jetzt noch keine rechtlichen Vorschriften. Durch die Anschaffung dieses Lagersystems sind Sie aber für aufkommende Regelungen optimal gerüstet. Lithium-Ionen-Akkus gelten als Gefahrgut der Klasse 9.

Umfangreiche Prüfung gemäß DIN / EN 14470-1

Diese Akku-Schranksysteme von Düperthal sind als Sicherheitsschränke gemäß DIN geprüft. Es existieren Baumusterprüfungen durch MPA/TÜV SÜD nach DIN EN 14470-1 (Feuerwiderstandsfähigkeit von Sicherheitsschränken für brennbare Flüssigkeiten), DIN EN 16121 und DIN EN 16122 (Prüfverfahren zur Bestimmung der Festigkeit, Dauerhaltbarkeit und Standsicherheit für Behältnismöbel für den Wohn- und Nicht-Wohnbereich) sowie DIN 31000 Schadensverhütung im Sinne von VdS 3103:2015-06. CE-Zeichen sind ebenso vorhanden. Die BATTERY line Sicherheitsschränke sind darüber hinaus als Typ 90 nach EN14470-1 zertifiziert. Dies bedeutet, dass die Feuerwiderstandsfähigkeit der Schränke über 90 Minuten nach Baumuster geprüft und klassifiziert wurde.

Anlieferung und Wartung der Akku-Schränke

Die Lieferung der Schränke ist bis zur Verwendungsstelle vorgesehen. Vor Auslieferung werden die kundenseitigen Anforderungen für die Anlieferung überprüft. Unter Umständen sind zum Aufstellen der Schränke zusätzliche Hebezeuge oder ähnliches erforderlich.  Nehmen Sie vor Auftragserteilung Kontakt mit uns auf, um etwaige Sonderanforderungen abzuklären.
Sicherheitstechnische Einrichtungen sind gemäß BetrSichV, TRGS 526, TRGS, 510, ArbStättV und dem vom Hersteller vorgegebenem Wartungsintervall einmal jährlich von einem Sachkundigen (befähigte Person) nach TRBS 2103 zu überprüfen.

Der Hersteller Düperthal - ein Profi im Bereich der Sicherheitsschränke

Die Düperthal Sicherheitstechnik GmbH & Co. KG ist ein Unternehmen mit Sitz in Karlstein am Main. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Lagertechnik von Gefahrgut und stellte im Jahr 1972 den ersten selbstschließenden Sicherheitsschrank vor.

Sichere Lagerung von Lithium-Ionen-Akkus - in Zukunft immer wichtiger

Lithium-Ionen-Batterien werden in den kommenden Jahren in allen industriellen Anwendungen nicht mehr wegzudenken sein. Bei unsachgemäßem Gebrauch kann aber von den Batterien bei der Herstellung, Lagerung und beim Transport ein nicht zu unterschätzendes Gefahrenpotenzial ausgehen. Durch Anschaffung eines passenden Sicherhheitsschranks sichern Sie sich von Anfang an gegen größere finanzielle Schäden ab, die bspw. durch Akku-Brände entstehen können.

Für Sie im Einsatz

Nehmen Sie bei Rückfragen sehr gerne Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Feuerfest: Ja
Feuerwiderstandsfähigkeit: 90 min
Brandtestverfahren: außen nach innen, innen nach außen
Schranktyp: Standschrank
Anzahl Türen: 2-flügelig
Anzahl Schubladen: 0
Anzahl Einlegeböden: 4
Stromanschluss: nein
Außenmaße: 2045 x 1194 x 612 mm
Innenmaße: (3x 378 + 1x 381) x 975 x 457 mm
Gewicht: 520 kg
BATTERY line – lagern – DÜPERTHAL Sicherheitstechnik  Das Produktvideo zeigt... mehr

BATTERY line – lagern – DÜPERTHAL Sicherheitstechnik

 Das Produktvideo zeigt optionale Ausstattungen

klassischer Schrank vs. BATTERY line

 

Düperthal Sicherheitsschrank-Linie C-Easy-Line-Sicherheitsschränke... mehr
Düperthal Sicherheitsschrank-LinieC-Easy-Line-SicherheitsschränkeStandard-Line-SicherheitsschränkeStation-Line-Sicherheitsschränke
Primäre Nutzung / Verwendung  Lagerung von Li-Ionen-Akkus Lagerung von Li-Ionen-Akkus Lagerung & Laden von Li-Ionen-Akkus
Prüfungen / Zertifizierungen
Baumusterprüfung DIN EN 14470-1
Baumusterprüfung DIN EN 16121 / 16122
Innenbrand und Rauchgasanalyse
Prüfsiegel  CE TÜV / CE TÜV / CE
Sicherheitseigenschaften
Automatisch schließenden Türen inkl. dauerhafter Verriegelung
Besonderer Schutz vor Rauchgasexplosionen (Backdraft-Mechanismus)
Separates Thermoelement auf jeder einzelnen Lagerebene
Thermische Trennung der einzelnen Lagerbereiche
Ausstattung & Zubehör
Umfangreiches Zubehör erhältlich
Erdungsanschluss (positioniert auf Schrankdach)
Leitende Verbindung Innenausstattung / Schrank-Korpus
Abluftanschluss / zusammengeführt  /   /   / 
Vergleich Ladeschränke und Sicherheitsschränke für Li-Ionen-Akkus  Die nachstehende... mehr

Vergleich Ladeschränke und Sicherheitsschränke für Li-Ionen-Akkus 

Die nachstehende Tabelle zeigt die wichtigsten Eigenschaften und Unterschiede von Akku-Ladeschränken und feuerfesten Sicherheitsschränken für Li-Ionen-Akkus.

 Akku-Ladeschränke
(Eigenschaften variieren je nach Modell)
Sicherheitsschränke für Akkus
(Eigenschaften variieren je nach Modell)
Primärer Einsatzzweck Lagerung und Laden von Li-Ionen-Akkus / akkubetriebenen Endgeräten Lagerung von intakten und defekten Li-Ionen-Akkus bei gleichzeitigem Schutz der Umgebung
Stromanschluss Immer vorhanden Teilw. vorhanden, teilw. nachrüstbar
Stromversorgung Variabel (230V, USB etc.);
viele Konfigurationen möglich
In der Regel 230V-Steckdosen; Anzahl und Platzierung je nach Modell 
Zugriffsschutz Schloss, KeyCode, RFID-Code etc. Schloss
Feuerwiderstands-fähigkeit Keine F30 / F90, dedizierte Brandtests
Sicherheits- & Warnmechanismen Keine Abluftsysteme, Warnmelder, automatisch schließende Türen
Ausführungen / Schrankform Standschrank, Untertischschrank
Anzahl Türflügel 1 oder 2 Türflügel
Art der Türen Stahlblech, teilw. mit Sichtfenster Sicherheits- / Brandschutztüren
Innenausstattung Einlegeböden Schubladen, Einlegeböden, Auszüge
  Zu den
Akku-Ladeschränken
Zu den feuerfesten Sicherheitsschränken für Akkus
Zuletzt angesehen