Telefonische Beratung: 07151 - 2564811

  Lithium-Ionen-Akkus sicher transportieren & lagern

  info@lion-care.com

asecos Akku-Ladeschrank ULTRA / ION-ULTRA-90 (2-flügelig)

Preis auf Anfrage

Versandkostenfrei (D, Festland)!

Lieferzeit: Ab 2025

Fachböden:

Farbe (Türe):

Brandunterdrückungssystem:

Preis anfragen
Preis anfragen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

* sind Pflichtfelder.
  • ASCSHSUL1203F-AO
Fragen zum Artikel?
Unser Mitarbeiter Ingo Jüstel hilft Ihnen gerne weiter:
07151 - 2564811 oder 
info@lion-care.com
Bitte beachten Sie: die Abbildungen sind ähnlich zum gelieferten Produkt. Mit den vielfältigen... mehr
"asecos Akku-Ladeschrank ULTRA / ION-ULTRA-90 (2-flügelig)"
Ladefunktion: ja
Aufstellort: Innen
Feuerfest: Ja
Feuerwiderstandsfähigkeit: 90 min
Brandtestverfahren: außen nach innen, innen nach außen
Schranktyp: Standschrank
Anzahl Türen: 2-flügelig
Anzahl Schubladen: 0
Anzahl Einlegeböden: 3, 4, 5, 6
Stromversorgung: 1 Steckdosenleiste pro Lagerebene (in EU Ausführung)
Außenmaße: 1193 x 650 x 1953 mm (B x T x H)
Innenmaße: 1050 x 565 x 1643 mm (B x T x H)
Gewicht: 550 kg
 

Bitte beachten Sie: die Abbildungen sind ähnlich zum gelieferten Produkt.

Mit den vielfältigen ION-LINE-Modellen von asecos können Sie die Anforderungen von Versicherern und Verbänden erfüllen und somit eine sichere, passive Lagerung von Lithium-Ionen-Batterien gewährleisten. Die ION-LINE Sicherheitsschränke von asecos bieten eine sichere Lösung sowohl für die Lagerung als auch das Laden Ihrer Akkus. Asecos ist der führende Anbieter von Sicherheitsschränken in Deutschland und präsentiert mit den ION-Line-Modellen eine der hochwertigsten Lösungen für das aktive (Laden) und passive Lagern von Lithium-Ionen-Akkus, die nachweislich von innen nach außen und außen nach innen gegen Brände geschützt sind. Diese Schränke lassen sich mühelos in Ihre Räumlichkeiten integrieren, ohne dass aufwendige und kostspielige Umbauten erforderlich sind!

Der ION-LINE ULTRA hat die Prüfungen und Zertifizierung gemäß den Richtlinien des GS-Grundsatzes EK5/AK4 22-01 für Sicherheitsschränke zur aktiven und passiven Lagerung von Lithium-Ionen-Akkus erfolgreich bestanden und das GS-Zeichen erhalten. Zur Erlangung des GS-Zeichens musste der Sicherheitsschrank ION-LINE ULTRA umfangreiche Prüfungen und Tests durchlaufen. Alle durchgeführten Prüfungen entsprechen den europäischen Anforderungen an die Produktsicherheit.

Größe, Aufbau und Funktion des Akku-Sicherheitsschranks

Der stabile, hochwertige und kratzfeste Außenkorpus des asecos Sicherheitsschranks ist mit einer pulverbeschichteter Strukturoberfläche versehen und verfügt über abschließbaree Türen mit Profilzylinder (schließanlagenfähig) und Schließzustandsanzeige (Rot/Grün). Eine dauerhafte Verriegelung der Türen wird durch eine automatische 2-Punktverriegelung gewährleistet. Die Türen bleiben nach dem Öffnen ca. 10 Sekunden offen und schließen sich nach Ertönen eines Signalstons automatisch. Die Türen sind entweder in enzianblau oder anthrazitgrau bestellbar.

Mit 3-stufigem Warn- und optionalem Brandunterdrückungssystem

Um eine sichere Lagerung und Ladung zu gewährleisten, ist bei dem ULTRA Modell der asecos ION-Line ein vorinstalliertes 3-stufiges Warnsystem verbaut. Dieses beinhaltet einen Rauchmelder, einen Temperatursensor, sowie akustischem und optischem Alarm für das schnelle Erkennen eines Notfalls ohne Öffnen der Schranktüren. Das Meldesystem löst im Brandfall automatisch aus. Mittels des fertig verbauten Relaismoduls können die verschiedenen Alarmstufen für die Leitstelle differenziert werden. Sprechen Sie uns bei Fragen hierzu gerne an. Optional ist ein Brandunterdrückungssystem erhältlich, welches bei einem Brand im Schrankinneren automatisch auslöst und den Handlungsspielraum für die Feuerwehr erweitern kann.

Einfache Aufstellung und Evakuierung des Sicherheitsschranks

Das Aufstellen des Sicherheitsschranks wird durch die integrierten Stellfüße zum Ausgleich von Bodenunebenheiten erleichtert.Ein ab Werk verbauter Lüfter sorgt für ausreichende Belüftung und Kühlung während des Ladevorgangs.Der Schrank lässt sich dank integriertem Transportsockel im Schadensfall sofort evakuieren und an eine ungefährdete Stelle im Freien transportieren. Im Kopfteil ist ein integrierte Entlüftung, welche zur Vermeidung von Wärmestau während des Akku-Ladevorgangs dient.

Abmessungen 

Der Sicherheitsschrank hat im Inneren die Maße 1050 x 565 x 1643 mm (B x T x H), wobei die nutzbaren Innenabmessungen je nach Innenausstattung abweichen können. Außen betragen die Abmessungen 1193 x 650 x 1953 mm (B x T x H). Der Sicherheitsschrank verfügt über 2 Türen mit einem Öffnungswinkel von etwa 89,50°. Das Leergewicht des Akku-Sicherheitsschranks beträgt etwa 550 kg, die maximale Belastung beträgt 600 kg.

Im Innenraum

Je nach Ausführung sind im Innenbereich 3/4/5/6 gelochte Fachböden als Lagerebenen mit jeweils 75 kg Tragkraft aus pulverbeschichtetem Stahlblech in der Farbe RAL 7035 Lichtgrau. Zusätzlich ist immer eine Bodenauffangwanne mit einem Volumen von 3 l, ebenfalls aus pulverbeschichtetem Stahlblech in der Farbe RAL 7035 Lichtgrau, enthalten. Diese sind zur Vermeidung von Wärmestau beim Ladevorgang gelocht.

Rauchdichte Konstruktion

Im Brandfall ist der Schrank gemäß den Vorgaben des Prüfgrundsatzes EK5/AK4 22-01 rauchdicht. Wenn der Druck zu groß werden sollte, öffnet sich eine Druckentlastungsklappe. Da das Rauchgas über die Druckentlastung abgeführt wird, wäre es auch möglich, den Schrank eine eine Abluft anzuschließen, die an eine ungefährdete Stelle ins Freie führt.

Robuste selbstschließende Türen. Öffnung per Einhandbedienung

Das öffnen der Türen des Sicherheitsschranks ist dank der leichtgängigen Türen mit minimalem Kraftaufwand und mit nur einer Hand möglich. Zudem ist eine dauerhafte Verriegelung der Türen mittels einer automatische 2-Punktverriegelung gesichert. Abschließbar sind die Türen mit Profilzylinder (schließanlagenfähig) und Schließzustandsanzeige (Rot/Grün). Die Türen bleiben für die sichere und komfortable Bedienung offen stehen und schließen nach 10 Sekunden automatisch. Kurz vor Selbstschließung ertönt ein Warnsignal.

Inneneinrichtung mit

  • 1 x Steckdosenleiste (mit je 8 Steckplätzen, in EU-Ausführung) je Fachboden
  • 3/4/5/6 x Fachboden gelocht, Tragkraft: 75 kg, Stahlblech pulverbeschichtet, RAL 7035 Lichtgrau
  • 1 x Bodenauffangwanne, Volumen: 3 Liter, Stahlblech pulverbeschichtet, RAL 7035 Lichtgrau

Doppelte Feuerwiderstandsfähigkeit 

Der asecos ULTRA Sicherheitsschrank von asecos bietet sowohl 90 Minuten Brandschutz von außen nach innen (Typ 90 / typgeprüft gem. EN 14470-1), als auch über 90 Minuten Feuerwiderstandsfähigkeit bei Brandeinwirkung von innen nach außen.

Zertifikate

  • Feuerwiderstandsfähigkeit 90 Minuten
  • typgeprüft gemäß EN 14470-1
  • CE konform
  • GS zertifiziert nach dem Prüfgrundsatz EK5/AK4 22-01

Anlieferung: Immer bis zur Verwendungsstelle

Die Anlieferung der Modelle der asecos ION Line erfolgt immer bis zur Verwendungsstelle. Bei einer Beauftragung erhalten Sie von uns einen Transportfragebogen zugesendet. Dieser stellt die reibungslose Verbringung am Tage der Lieferung sicher.

GS-Zertifizierung und Entwicklungsarbeit

asecos hat im Einklang mit dem GS-Prüfgrundsatz EK5/AK4 22-01 einen neuen Sicherheitsschrank speziell für die aktive und passive Lagerung von Lithium-Ionen-Akkus entwickelt. Der Schrank hat erfolgreich Prüfungen gemäß des Prüfgrundsatzes durchlaufen und das GS-Zeichen erhalten, das die Eignung für die sichere Lagerung von neuen und gebrauchten Akkus sowie von kritischen Akkus bestätigt.

Das wichtigste zum Prüfgrundsatz EK5/AK4 22-01 im Überblick:

  • Bei der Konrektisierung der Prüfgundsätzen für Sicherheitsschränke zur Lagerung von Lithium-Batterien, geht man von handelsüblichen Komplett-Akkus aus
  • Verschärfung der Anfroderungen gegenüber der EN 14470-1 bei Brand von außen (Temperaturerhöhrung max. 100 K statt 180 K bei Sicherheitsschränken)
  • Die Türen dürfen maximal eine Schließverzögerung von 10 s aufweisen. Eine dauerhafte Offenhaltung ist nicht zulässig
  • Alle inneren Oberflächen und eingebaute Ausstattungen müssen nicht brennbar sein
  • Die Verlustwärme des Ladeprozesses muss abgeführt werden. Wärmeberechnung nach EN 61439-1
  • Der Luftwechsel muss so dimensioniert sein, dass 60°C im Schrankinneren nicht überschritten wird.
  • Der Austritt von gefährlichen Gasen muss verhindert werden. Lüftungsventile benötigen eine Flammendurchschlagssicherung
  • Der Zustand der Ventile muss von außen angezeigt werden
  • Eine Bodenauffangwanne mit min. 1 Liter Fassungsvermögen muss vorhanden sein, um freigewordene Elektrolyte auffangen zu können
  • Stärkere Anforderungen an Kabeldurchführungen

Das asecos Sicherheitskonzept 

Um den höchstmöglichen Schutz zu gewährleisten und das Sicherheitskonzept einzuhalten, ist es erforderlich, die Schränke der ION-Line von asecos ebenerdig an einem geeigneten Standort zu platzieren. Dies ermöglicht im Falle eines Schadens eine zügige Evakuierung des Sicherheitsschranks aus dem Gebäude.

Relaismodul zur Alarmstufendifferenzierung ab Werk vorhanden, optional ist ein Fernmeldemodul bestellbar

Der Schrank ist mit potentialfreien Kontakten ausgestattet, die an eine rund um die Uhr besetzte Leitstelle angeschlossen werden können. Die Alarmstufen des Schranks können mithilfe des serienmäßígen Relaismoduls für die Leitstelle individuell differenziert werden. Die Alarmstufen sind dabei abhängig von Temperatur- und Rauchentwicklung im Schrank. Alternativ steht auch ein Fernmeldemodul (Zubehör) zur Verfügung, um den für die Anlage Verantwortlichen per Telefon/SMS/E-Mail zu benachrichtigen. Bitte beachten Sie, dass für eine kontinuierliche 24/7-Überwachung des Schranks eine schnelle Weiterleitung des Alarmsignals erforderlich ist, um umgehend entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

Zusätzlich müssen alle relevanten Vorschriften und Gesetze eingehalten werden. Im Falle von Beschädigungen an Bauteilen der Sicherheitsschränke ist eine unverzügliche Instandsetzung durch einen qualifizierten Mitarbeiter von asecos notwendig.

Hinweise zu Gewährleistung und Wartung

Die Garantiezeit der ION-Line Sicherheitsschränke von asecos beträgt 24 Monate. Gemäß ArbStättV müssen Sicherheitseinrichtungen (wie Sicherheitsschränke nach EN 14470-1) regelmäßig gewartet werden. Gemäß TRGS 526 7.4 soll der Wartungsintervall von EN 14470-1 Sicherheitsschränken nicht länger sein als ein Jahr.

Herstellerseitig wird auf die Schränke der ION-Line eine Gewährleistung von 24 Monaten gewährt. Um diese aufrecht erhalten zu können, ist die erste vorgeschriebene Wartung nach 12 Monaten durch den Herstellerkundendienst verpflichtend.

Die Wartungsvereinbarung wird direkt zwischen dem Kundendienst und dem Endkunden abgeschlossen. Nach Auftragserteilung erhalten Sie von uns ein Serviceabfrageformular in dem Sie uns Ihre Kontaktdaten für das Abschließen des Wartungsvertrages mitteilen können.

Rechtsgrundlagen zur Wartung und Kosten finden Sie in den Dokumenten im Reiter „Downloads“. Gerne beraten wie Sie zu diesen Themen unter info@lion-care.com oder +49 7151 256 4811..

asecos Sicherheitsschränke für Akkus im Vergleich

  CORE STORE
Akkuschrank
PRO STORE
Akku-Schrank
 CORE CHARGE oder ION CHARGE
Akku-Schrank
PRO CHARGE
Akku-Schrank
ULTRA
Akku-Schrank
Brandschutz Feuerwiderstandsfähigkeit 90 Minuten
Bodenwanne Integrierte Bodenwanne aus Stahlblech
Warnsystem 1-stufig inkl. Rauchmelder u. potenzialfreien Kontak  3-stufig, inklusive Rauchmelder, Temperatursensor, optischer & akustischer Alarmgebung, potenzialfreier Kontakt 1-stufig inkl. Rauchmelder u. potenzialfreien Kontakt  3-stufig, inklusive Rauchmelder, Temperatursensor, optischer & akustischer Alarmgebung, potenzialfreier Kontakt  3-stufig, inklusive Rauchmelder, Temperatursensor, optischer & akustischer Alarmgebung, potenzialfreier Kontakt
Brandunterdrückungs-system Nicht vorhanden Fertig installiert Nicht vorhanden Fertig installiert Optional
Lademöglichkeit Nicht vorhanden 230V-Steckdosen auf den Fachböden / in den Schließfächern

Allgemeine Richtlinien bei der Akku-Lagerung

Für die Lagerung von Lithium-Batterien / Lithium-Ionen-Akkus existieren bis jetzt noch keine rechtlichen Vorschriften. Lediglich die VdS Schadenverhütung GmbH gibt in ihrer Veröffentlichung VdS 3103 : 2019-06 (03) allgemeine Sicherheitsregeln zur Schadensverhütung aus. Es ist empfehlenswert, vorab Ihre Anforderungen mit Ihrer Sachversicherung abzuklären

Über asecos

Asecos sorgt mit seinen ca. 300 Mitarbeiter, die regelmäßig geshcult werden, seit Jahren für eine sachgemäße Lagerung und ein sicheres Handling von gefährlichen Substanzen im Arbeitsalltag. Oberstes Ziel dabei ist es, den bestmöglichen Schutz von Mensch und Natur zu erreichen. Neben dem breiten Produktportfolio bietet asecos zusätzlich Wartungen und Servicedienstleistungen rund um deren Sortiment an. Die Berater sind in Deutschland zusätzlich unabhängige BDSF-Sachverständige und im Ausland besitzen sie Expertise über die lokale Rechtslage. Dadurch werden Maßgeschneiderte und gesetzeskonforme Lösungen für jeden Kundenbedarf möglich.

Für Sie im Einsatz

Nehmen Sie bei Rückfragen sehr gerne Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Ladefunktion: ja
Aufstellort: Innen
Feuerfest: Ja
Feuerwiderstandsfähigkeit: 90 min
Brandtestverfahren: außen nach innen, innen nach außen
Schranktyp: Standschrank
Anzahl Türen: 2-flügelig
Anzahl Schubladen: 0
Anzahl Einlegeböden: 3, 4, 5, 6
Stromversorgung: 1 Steckdosenleiste pro Lagerebene (in EU Ausführung)
Außenmaße: 1193 x 650 x 1953 mm (B x T x H)
Innenmaße: 1050 x 565 x 1643 mm (B x T x H)
Gewicht: 550 kg
ION-LINE Sicherheitsschränke - Sicherheitskonzept  ION-LINE Sicherheitsschränke -... mehr

ION-LINE Sicherheitsschränke - Sicherheitskonzept 

ION-LINE Sicherheitsschränke - asecos liefert

Die verschiedenen Sicherheitslevel der ION-LINE Modelle

Zuletzt angesehen